Sibirien 2016

Zusammenfassung Sibirien 2016 und BAM-Straße
Zusammenfassung Sibirien 2016 und BAM-Straße 1918 1114 Michael

Ich kann verstehen, warum die BAM zum ultimativen Abenteuer heraufbeschworen wird, auch wenn ich diese Meinung nicht teile. 80% sind für einen erfahrenen Endurofahrer mit einem Motorrad unter 200kg ganz…

weiterlesen
Tag 28-32, 2016.08.05-09 Ulaanbaatar
Tag 28-32, 2016.08.05-09 Ulaanbaatar 1000 750 Michael

Tag 28, 2016.08.05 Die eigentlich Reise ist vorbei. Hauptziele heute, den Termin mit MonEx für die Einlagerung der Motorräder vereinbaren, Asmirs-Paket bei der Post abholen und einige Souvenirs kaufen. Währenddessen…

weiterlesen
Tag 27, 2016.08.04 Ulaanbaatar
Tag 27, 2016.08.04 Ulaanbaatar 1000 750 Michael

Wir fuhren Richtung Grenze und brauchten dieses Mal 2h. Wir mussten wieder erklären, wie sie mit dem Carnetpapier umgehen mussten. Während des Weges konnte ich kaum glauben, dass ein Mitarbeiter…

weiterlesen
Tag 26, 2016.08.03 Kyakhta
Tag 26, 2016.08.03 Kyakhta 1000 750 Michael

Schon gestern war es unmöglich, einen Mitarbeiter unseres Reisebüros ans Telefon zu bekommen, nur Roboter und Warteschlange. Ich kann definitiv nicht empfehlen bei „Seat24“ zu buchen. Also habe ich mein…

weiterlesen
Tag 25, 2016.08.02 Kyakhta
Tag 25, 2016.08.02 Kyakhta 1000 667 Michael

Asmir wartete in der Nähe der Grenze in Kyakhta. Zu diesem Zeitpunkt wollte ich eigentlich noch Ulan-Ude sehen. Das Essen war gestern nicht gut für mich. Der Tag begann mit…

weiterlesen
Tag 24, 2016.08.01 Bada
Tag 24, 2016.08.01 Bada 1000 563 Michael

Frühstück auf meinem Zimmer um 7:00 und auf der Straße um 8:00 perfekter Start in den Tag dachte ich. Ich habe 3 Tankfüllungen verbrannt, was fast tausend Kilometer bedeutet. Auf…

weiterlesen
Tag 23, 2016.07.31 Mogotscha
Tag 23, 2016.07.31 Mogotscha 1000 667 Michael

Packen nahm viel Zeit in Anspruch erst um 12:00 brach ich auf. Allerdings in komplett gewaschenen Klamotten und das fühlte sich super an. Kais weitere Pläne führten ihn an die…

weiterlesen
Tag 22, 2016.07.30 Tynda
Tag 22, 2016.07.30 Tynda 1000 667 Michael

Das frisch gewaschene Buff roch wunderbar. Der Rest unserer Klamotten waren eher ekelhafter. Ich versprach Kai, dass ich sobald wir in Tynda ankommen mir ein Hotel mit Wäscheservice nehme egal…

weiterlesen
Tag 21, 2016.07.29 Chilchi
Tag 21, 2016.07.29 Chilchi 1000 667 Michael

Als wir den Aschenbecher verließen, erwähnte Kai, dass er einige gekaufte Wasserflaschen verloren hatte und lieber im nahegelegenen Eisenbahnlager nach Wasser fragen möchte. Es war schwer, die Einladung zum Frühstück…

weiterlesen
Tag 20, 2016.07.28 Dyugabul
Tag 20, 2016.07.28 Dyugabul 1000 667 Michael

Das Wasser war ganz verschwunden, nett es kann mit trockenen Füßen weitergehen. Nach der Sumpfpfütze erreichten wir eine Brücke, die nicht sehr zuverlässig aussah. Die Furt war zu tief also…

weiterlesen