Tag 27, 2016.08.04 Ulaanbaatar

Tag 27, 2016.08.04 Ulaanbaatar 1000 750 Michael

Wir fuhren Richtung Grenze und brauchten dieses Mal 2h. Wir mussten wieder erklären, wie sie mit dem Carnetpapier umgehen mussten. Während des Weges konnte ich kaum glauben, dass ein Mitarbeiter von Seat24 mich anrief und unsere Umbuchung bestätigte. Nach der Umbuchung haben wir jetzt einen Flug für 600 € mehr, der keinen Vorteil bietet im Vergleich zum ersten. Besser ich kommentiere das nicht weiter. Kurze Zeit später kam uns die brillante Idee in ein kleines Café in der Nähe der Straße zu gehen. Ich weiß jetzt nicht, was es war, aber nach dem Essen konnte ich nichts weiteres Essen ohne das eine Toilette in der Nähe war.

Der Regen auf dem Weg passte perfekt zu meiner Stimmung. Bevor wir Ulaanbaatar erreichten, kam die Sonne aber schon wieder heraus. Ok, nur 50km übrig da lohnt es nicht den Regenanzug auszuziehen. Die letzten 15km steckten wir im Stau von Ulaanbaatar immer noch in unseren Regenanzüge, während das Thermometer 32°C anzeigte. Wir waren so glücklich, als wir das OASIS wieder erreichten.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.