Ausrüstung Historie

Meine Ausrüstung entwickelt sich stetig weiter, deshalb habe ich einen Ausrüstungs Historie in jedem Abschnitt hinzugefügt. Man kann sehen, was ich für welche Reise verwendet und wie ich meine Ausrüstung für die erwarteten Bedingungen optimiert habe.  Zuerst aber Gesamt, gepacktes und getragenes Gewicht:

 West Alpen 2013Ostadria 2013 Island 2014Primus Rallye 2015Balkan Kompakt 2015Sibirien 2016Ostsee 2016Murphys Seidenstraße 2017
Gesamtgewicht30.551.553.338.546.737.445.435.7
Gepäckgewicht22.443.345.227.838.527.335.826.2
Getragenes Gewicht8.18.28.110.78.210.19.69.5

Seit ich ein zu schwer beladenes Motorrad während Ostadria 2013 hatte, verwende ich eine sehr detaillierte Packliste. Diese Liste ist die Basis für die Informationen, die man hier über meine Motorradausrüstung findet. Man sollte nie vergessen, dass ein Motorrad auf einen 75kg Fahrer ohne Gepäck optimiert ist. Eine vollständige Fahrerausrüstung wiegt aber 10kg und ein Gesamtgepäck unter 25kg hat entweder einen hohen Preis oder bedeutet große Kompromisse auch mit Softgepäck. Vor Sibirien habe ich mein Fahrwerk einem Spezialisten gegeben um es für mein Gewicht und Gepäck anzupassen. Der Unterschied war erstaunlich das Motorrad fuhr noch nie so gut. Wer oft oder lang reist sollte das Geld investieren. Es ist die beste Investition in die eigene Sicherheit.

Einige meiner persönlichen Erfahrungen mit Gepäck und deren Optimierung sind:

  • Wenn man nicht sicher ist ob man etwas braucht, nimmt man es nicht mit wenn man es dort kaufen könnte. z.B. Nahrungsmittel, Medizin, Sanitärartikel, Kleidung, Schuhe etc. werden überall benötigt und sind überall erhältlich.
  • Gegenstände, die man nicht braucht, werden einen jedes Mal ärgern, wenn man sie wieder ins Gepäck packt.
  • Wenn etwas selten verwendet sollte man es nicht mitnehmen, meistes findet man eine Möglichkeit es zu ersetzen. (Ausnahme alle Notfallartikel)
  • Genug Platz übrig zu haben erleichtert das Packen und Transportieren von Lebensmitteln und Wasser die man unterwegs kauft.
  • Wenn es so umständlich oder zeitintensive ist zu packen das es nervt. Ist es zu viel oder es ist erforderlich das Gepäcksystem zu verbessern. Man testet das am besten mit einem Wochenendtrip.
  • Wichtige Dinge wie Geld, Dokumente und Reisepass bleiben in der Nähe des Körpers die ganze Zeit. Seit einschlägiger Erfahrung in Sibirien 2016 verwende ich dafür ein Holster. Es muss allerdings noch leicht zugänglich sein oder wollen Sie vor einem Polizist oder Kassierer strippen?
  • Teure Sachen (Kamera, Tablet, Notebook etc.) müssen leicht abzunehmen und leicht zu transportieren sein.
  • Man benötigt mindestens ein Backup von nicht wiederherstellbaren Dinge wie Fotos und Videos. Viele Gründe können zur Datenverlust führen, man sollte sich vorbereiten. Mein Beispiel: Die SD-Karten in meinen Kameras sind groß genug, um alle Medien einer Reise aufzunehmen. Ich übertrage das Medium auf das Tablet und eine separate Speicherkarte. Die elektronischen Geräte haben ein hohes Risiko für Diebstahl, weshalb die separate Speicherkarte immer irgendwo anders ist.
  • Mach dir nicht zu Viel Sorgen um dein Gepäck. Man trägt nie nur Ausrüstungsgegenstände mit sich die man mag und keiner davon hält ewig.
  • Egal, was andere sagen, man sollte immer mitnehmen was dabei hilft die eigene Motivation aufrecht zu halten.

In den folgenden Unterkapiteln findet man einige, aber nicht zu viele Details. Wer gerne etwas mehr hätte sollte nicht zögern zu fragen.

Fahrerausrüstung
Fahrerausrüstung
Fahrerausrüstung 1000 562 Michael

Fahrerausrüstung ist die wichtigste Ausrüstung auf einer Motorradreise. Man trägt sie ständig und wenn man sich nicht darin wohl fühlt…

weiterlesen
Ersatzteile & Werkzeuge
Ersatzteile & Werkzeuge
Ersatzteile & Werkzeuge 1000 667 Michael

Ersatzteile sind immer nur für den Notfall und wer weiß, was passieren wird? Den Profi vorab das Fahrzeug prüfen zu…

weiterlesen
Gepäcksystem
Gepäcksystem
Gepäcksystem 1000 1000 Michael

Softgepäck oder Alukoffer eine oft diskutierte Frage. Ich fahre beides, besitze beides und deshalb wähle ich, was für mein Ziel…

weiterlesen
Küche
Küche
Küche 1000 747 Michael

Die Kochausrüstung ist insgesamt nice2have. Warum? Man kann auch kalt essen, meistens ist man sowieso nicht weit genug von der…

weiterlesen
Elektronische Geräte
Elektronische Geräte
Elektronische Geräte 1000 667 Michael

Heute ist es nicht ungewöhnlich, dass Reisende eine Menge elektronischer Geräte mit sich führen. Kamera für Filme und Fotos sind…

weiterlesen
Camping
Camping
Camping 1000 750 Michael

Ehrlich gesagt bin ich kein begeisterter Camper. Wo immer ich kann bevorzuge ich eine akzeptable Unterkunft bevor man mich auf…

weiterlesen
Freizeitkleidung & Körperpflege
Freizeitkleidung & Körperpflege
Freizeitkleidung & Körperpflege 1000 563 Michael

Es gibt nicht viel zu schreiben über Freizeitkleidung und Waschzeug, aber es ist Teil einer Packliste. Wem die kurzen Kommentare…

weiterlesen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück