Ausrüstung Historie

Ausrüstung Historie 150 150 Michael

Meine Ausrüstung entwickelt sich stetig weiter, deshalb habe ich einen Ausrüstungs Historie in jedem Abschnitt hinzugefügt. Man kann sehen, was ich für welche Reise verwendet und wie ich meine Ausrüstung für die erwarteten Bedingungen optimiert habe.  Zuerst aber Gesamt, gepacktes und getragenes Gewicht:

 West Alpen 2013Ostadria 2013 Island 2014Primus Rallye 2015Balkan Kompakt 2015Sibirien 2016Ostsee 2016Murphys Seidenstraße 2017
Gesamtgewicht30.551.553.338.546.737.445.435.7
Gepäckgewicht22.443.345.227.838.527.335.826.2
Getragenes Gewicht8.18.28.110.78.210.19.69.5

Seit ich ein zu schwer beladenes Motorrad während Ostadria 2013 hatte, verwende ich eine sehr detaillierte Packliste. Diese Liste ist die Basis für die Informationen, die man hier über meine Motorradausrüstung findet. Man sollte nie vergessen, dass ein Motorrad auf einen 75kg Fahrer ohne Gepäck optimiert ist. Eine vollständige Fahrerausrüstung wiegt aber 10kg und ein Gesamtgepäck unter 25kg hat entweder einen hohen Preis oder bedeutet große Kompromisse auch mit Softgepäck. Vor Sibirien habe ich mein Fahrwerk einem Spezialisten gegeben um es für mein Gewicht und Gepäck anzupassen. Der Unterschied war erstaunlich das Motorrad fuhr noch nie so gut. Wer oft oder lang reist sollte das Geld investieren. Es ist die beste Investition in die eigene Sicherheit.

Einige meiner persönlichen Erfahrungen mit Gepäck und deren Optimierung sind:

  • Wenn man nicht sicher ist ob man etwas braucht, nimmt man es nicht mit wenn man es dort kaufen könnte. z.B. Nahrungsmittel, Medizin, Sanitärartikel, Kleidung, Schuhe etc. werden überall benötigt und sind überall erhältlich.
  • Gegenstände, die man nicht braucht, werden einen jedes Mal ärgern, wenn man sie wieder ins Gepäck packt.
  • Wenn etwas selten verwendet sollte man es nicht mitnehmen, meistes findet man eine Möglichkeit es zu ersetzen. (Ausnahme alle Notfallartikel)
  • Genug Platz übrig zu haben erleichtert das Packen und Transportieren von Lebensmitteln und Wasser die man unterwegs kauft.
  • Wenn es so umständlich oder zeitintensive ist zu packen das es nervt. Ist es zu viel oder es ist erforderlich das Gepäcksystem zu verbessern. Man testet das am besten mit einem Wochenendtrip.
  • Wichtige Dinge wie Geld, Dokumente und Reisepass bleiben in der Nähe des Körpers die ganze Zeit. Seit einschlägiger Erfahrung in Sibirien 2016 verwende ich dafür ein Holster. Es muss allerdings noch leicht zugänglich sein oder wollen Sie vor einem Polizist oder Kassierer strippen?
  • Teure Sachen (Kamera, Tablet, Notebook etc.) müssen leicht abzunehmen und leicht zu transportieren sein.
  • Man benötigt mindestens ein Backup von nicht wiederherstellbaren Dinge wie Fotos und Videos. Viele Gründe können zur Datenverlust führen, man sollte sich vorbereiten. Mein Beispiel: Die SD-Karten in meinen Kameras sind groß genug, um alle Medien einer Reise aufzunehmen. Ich übertrage das Medium auf das Tablet und eine separate Speicherkarte. Die elektronischen Geräte haben ein hohes Risiko für Diebstahl, weshalb die separate Speicherkarte immer irgendwo anders ist.
  • Mach dir nicht zu Viel Sorgen um dein Gepäck. Man trägt nie nur Ausrüstungsgegenstände mit sich die man mag und keiner davon hält ewig.
  • Egal, was andere sagen, man sollte immer mitnehmen was dabei hilft die eigene Motivation aufrecht zu halten.

In den folgenden Unterkapiteln findet man einige, aber nicht zu viele Details. Wer gerne etwas mehr hätte sollte nicht zögern zu fragen.

Husky Build Phase 1 – Selfmade
Husky Build Phase 1 – Selfmade
Husky Build Phase 1 – Selfmade 1000 667 Michael

Of course, for an engineer and mechanic like me it is also a highlight to prepare the bike for a…

weiterlesen
Husky Build Phase 1 – Selbstgemacht
Husky Build Phase 1 – Selbstgemacht
Husky Build Phase 1 – Selbstgemacht 1000 667 Michael

Für einen Ingenieur und Mechaniker wie mich, ist es natürlich auch ein Highlight das Motorrad für eine Reise vorzubereiten und…

weiterlesen
Multimedia Presentation Sibiria on 21.2.
Multimedia Presentation Sibiria on 21.2.
Multimedia Presentation Sibiria on 21.2. 1000 707 Michael

The flight is booked, the transport commissioned the deadline moves closer. Already everything is going hunky-dory, so it is definitely…

weiterlesen
Multimedia Präsentation Sibirien am 21.2.
Multimedia Präsentation Sibirien am 21.2.
Multimedia Präsentation Sibirien am 21.2. 1000 707 Michael

Der Flug ist gebucht, der Transport beauftragt die Deadline rückt näher. Schon jetzt geht alles drunter und drüber, deshalb ist…

weiterlesen
Multimedia Presentation Sibiria on 15.2.
Multimedia Presentation Sibiria on 15.2.
Multimedia Presentation Sibiria on 15.2. 1527 1080 Michael

If the weather forecast announces Siberian cold again, I have to do something against the cliché and bring some impressions…

weiterlesen
Multimedia Präsentation Sibirien am 15.2.
Multimedia Präsentation Sibirien am 15.2.
Multimedia Präsentation Sibirien am 15.2. 1527 1080 Michael

Wenn der Wetterbericht schon wieder Sibirische Kälte ankündigt muss ich wiedermal, etwas gegen das Klische tun und impressionen aus dem…

weiterlesen
Motorcycles for American Loop
Motorcycles for American Loop
Motorcycles for American Loop 1000 1000 Michael

We have waited a long time for today and somehow it still does not feel real. But the fact is…

weiterlesen
Motorräder für American Loop
Motorräder für American Loop
Motorräder für American Loop 1000 1000 Michael

Auf den heutigen Tag haben wir lange gewartet und irgendwie fühlt er sich immer noch nicht real an. Fakt ist…

weiterlesen
The Schools
The Schools
The Schools 640 480 Oliver Fecht

Of course, as a school project, adventure happiness does not work without schools. As you are used to from us,…

weiterlesen
Die Schulen
Die Schulen
Die Schulen 640 480 Oliver Fecht

Als Schulprojekt funktioniert Abenteuer Glück natürlich nicht ohne Schulen. Wie ihr das von uns gewohnt seid gibt es natürlich auch…

weiterlesen