Küche

Küche 1000 747 Michael

Die Kochausrüstung ist insgesamt nice2have. Warum? Man kann auch kalt essen, meistens ist man sowieso nicht weit genug von der Zivilisation, um nicht auch in einem Restaurant essen zu können. Ich bevorzuge meistens die letzte Option, weil es interessanter ist, mit Einheimischen zu interagieren und die lokale Küche kennen zu lernen.

Argumente für die Kochausrüstung ist der Aufenthalt in der Wildnis über mehrere Tage wie ich das auf Island oder in Sibirien getan habe. Wenn man der örtlichen Wasserversorgung nicht traut ist es auch nicht ratsam in Restaurants zu essen. Stärkstes Argument dafür ist aber der Spaß am Kochen selbst.

   West Alpen 2013Ostadria 2013 Island 2014Primus Rallye 2015Balkan Kompakt 2015Sibirien 2016Murphys Seidenstraße 2017Alpidischer Gürtel 2017
Gesamtgewicht2,6kg3,3kg3,1kg2,9kg2kg2kg1,5kg2kg
Geschirr1535g1740g2423g2218g983g658g658g658g
Trangia Beutel F2720gzu dünnes Material111111
Trangia Topfset 27-1 UL570gmacht nur mit Gas und Spirituskocher sinn11111
Trangia Töpfe und Pfanne aus 27-1 UL245g111
Trangia Multibrett 2773gnice2have111111
Selfmade Trenntuch45gverminder Abrieb111111
MSR Spülbürste20gessenziell111111
Zölzer Falt Trichter50gsehr nützlich111111
Bundeswehr BW-Besteck200gzu einseitig11
Herbertz Campingmesser170ggroßes Messer schneidet Holz und Essen111111
Jetboil Gabel10gleicht und funktioniert111111
Jetboil Löffel10gleicht und funktioniert111111
Jetboil Pfannenwender15gnie benutzt11
Markill Weithalsflasche (leer)205gPlastikflaschen sind besser341
NoName Thermoskanne1220gnur bei Kälte11
R.Hofmann GmbH Gewürzdose groß150gzu groß11
R.Hofmann GmbH Gewürzdose klein15gnice2have111111
Kocher1033g1593g676g676g1056g1296g801g1296g
Feuerzeug21g11111111
Trangia Spirituskocher112gzu langsam11
Edelrid Dragon 2 Gaskocher400ggekauft für die Busküche1
Edelrid Gaskartusche Edelrid (inkl. 230g Füllung)380g1121
Edelrid Hexon Multifuelkocher200gtoller Kocher11111
Edelrid Halter Hexon Multifuelkocher für Trangia15g111
Edelrid Werkzeug Hexon Multifuelkocher60g11111
Edelrid Pumpe Hexon Multifuelkocher115g11
Primus Primusflasche 0,89l (inkl. Benzin)900ggleichzeitig Benzinreserve1111
Edelrid Edelridflasche 0,33l (inkl. Benzin)370gzu klein
Grilliput Duo Minigrill560gentbehrlich1

Mein Trangia-Set ist mit der Idee begründet das ich den kleinen Spirituskocher nutzen wollte. Mit dem Multifuel und vor allem mit Kraftstoff macht es wenig Sinn. Deshalb habe ich in der Kombination nur die Töpfe benutzt. Da ich die Roh-Aluminium-Version gewählt habe, habe ich immer viel Abrieb in meinen Töpfen. Um den zu reduzieren nutze ich die Multi-Disc und das Trenntuch. Der Rest sind mehr oder weniger Gadgets und brauchen keine Erklärung.

Der Trangia Spirituskocher ist ok, wenn man nur einen Topf heißes Wasser benötigt und solange das und Zelt aufbaut, bis das Wasser kocht. Wenn man davor sitzt und wartet hat man ihn ziemlich schnell satt. Eine günstige Verbesserung sind die meisten Gaskocher. Den Edelrid Dragon 2 habe ich für die Küche meines VW-Bus gekauft. Für Motorradreisen wäre mir ein leichterer wie der Edelrid Kiro lieber. Gas ist leichter zu handhaben, aber es funktioniert nicht richtig unter 0°C.  Mit den besseren Gaskartuschen kann man zumindest noch kochen, aber sie werden nur halb leer und sind langsam. Die flexibelste Lösung ist ein Multifuelkocher. Die Flexibilität hat aber mehr Nachteile als Vorteile. Wenn man Benzin verbrennt ist er wartungsintensiv, laut und schwer zu regulieren. Wenn man Gas verwendet entfällt die Wartung, aber der Rest ist im Vergleich zu einem reinen Gaskocher schlechter. So lange ich in Europa reise, bevorzuge ich den reinen Gaskocher. Außerhalb würde ich einen reinen Benzin oder Multifuel wählen. Benzin ist leicht zu bekommen, eine Notreserve für das Motorrad und man kann es mit dem Kocher auf Feuerholz sprühen, um in Feuer zu starten.

Die mitgelieferte 0,33l Benzinflasche war zu klein für mich. Sie ist sicher toll zum Wandern, aber als Reserve für ein Motorrad machen 0,33l keinen Sinn. Der Grilliput ist ein weiteres nutzloses Gadget für mich. Natürlich kann man rohes Fleisch auf dem Motorrad ein paar Stunden zu transportieren, aber meistens plane ich nicht, wild zu campen und ein Feuer zu machen. Das macht es schwierig, eine Verwendung für dieses Gadget zu haben. Folglich erst Gadgets kaufen nachdem man mehr über die eigenen Reisepräferenzen weiß.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück